Die alten Ägypter wussten, Essen verbindet: Kürbis-Birnen-Ziegenkäse-Pyramiden

Ich habe mich mit der Geschichte der Ernährung beschäftigt - interessante Erkenntnisse hervorbringend. Begonnen bei den Hochkulturen, sie haben ihren Namen wirklich verdient, war das gemeinsame Mahl ein Anlass der Kommunikation, des Beisammenseins. Zur Ehren der Toten und Götter wurden üppige Feste gefeiert. Nun ja, was ist von diesen Hochkulturen übrig geblieben? Unsere Gesellschaft verbringt immer weniger Zeit mit Kochen, die Kommunikation findet immer öfter allein mit dem Fernseher, dem Computer, dem Smartphone statt. Und das allein nur, weil es uns zu anstrengend ist, zu kochen? Schade drum, denn es gibt eine Vielzahl an Dingen, die innerhalb von 30 Minuten fertig auf dem Tisch stehen. Und ganz wichtig: Gemeinsam zu Essen befriedigt, macht eher satt und zufrieden. Es geht dabei gar nicht darum, was gegessen wird, sondern mit wem. Auf, auf: Lassen wir die Ägypter wieder aufleben und teilen diese herbstlichen Pyramiden mit ein paar guten Freunden.

Zutaten für 4-6 Türmchen:

  • 1 Hokkaidokürbis oder Butternusskürbis
  • 2 Conference-Birnen
  • 400 g Ziegenfrischkäse
  • frische Kräuter wie Thymian und Kerbel
  • 2 EL gehackte Mandeln
  • jeweils 1/2 TL Ingwer, Koriander, Chili, Cumin, Zimt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  1. Kürbis waschen und in 0,5 cm breite Rondelle schneiden. Birnen waschen und ebenfalls in Rondelle schneiden. Mit 1/2 Zitronensaft beträufeln.
  2. Den Ziegenfrischkäse mit Kräutern, Gewürzen und mit restlichem Zitronensaft vermischen.
  3. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  4. Ein Backblech mit Backpapier belegen und nacheinander Kürbis, Käse und Birnenscheiben aufeinander stapeln. Die Türmchen mit etwas Olivenöl beträufeln, Mandeln bestreuen und ca. 30 Min. backen.

Exif data

  • Camera: Canon EOS 1100D
  • Aperture: f/1,8
  • Exposure: 1/80th
  • Focal length: 76mm

Notes

Created - Vor 6 Monaten

This post has - 8 Anmerkungen

  1. kulinarik hat diesen Eintrag von geschmackvollgeniessen gerebloggt
  2. howtodohealthy hat diesen Eintrag von geschmackvollgeniessen gerebloggt
  3. von geschmackvollgeniessen gepostet
 
 
Close ask section

Uh Oh - The requested page is not there!

Sorry we could not find it, try visiting the home page.