März 2012
19 Einträge
7 Tags
Kräftige Farbkleckse: Rotes Risotto mit gebackenen...
Zutaten für 1 Portion: 75 g Risottoreis (Arborio) 2 Möhren 1 Schalotte 1 Knoblauchzehe 1 EL Olivenöl + 1 EL für die Möhren 50 ml Gemüsebrühe 25 ml Weißwein oder nach Geschmack mehr 75 ml Gemüsesaft (rote Beete, Möhre, Sellerie) einige Blätter Beta-Salat Koriander, gemahlen Salz und Pfeffer Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen. Die Frühkarotten gut waschen und längs vierteln....
März 29
1 Anmerkung
3 Tags
März 29
1 Anmerkung
4 Tags
Aromatische Frühlingsfrische: Junge Möhren im...
Auf dem Rückweg von der Arbeit, habe ich die letzten Sonnenstrahlen des Tages genossen und mir überlegt, was meinen Magen heute Abend noch erfreuen könnte. Da fiel mir doch noch rechtzeitig ein, dass ich noch schnell beim Bio-Wochenmarkt auf dem Spritzenplatz in Hamburg vorbeischauen könnte. Ich hätte gerne bunte Möhrchen gehabt, aber die gab es leider nicht. Mit einem Bund junger Möhren bin ich...
März 28
1 Anmerkung
1 Tag
März 28
1 Tag
März 26
2 Anmerkungen
3 Tags
Bunte Zwerge aus dem Gemüsegarten: Millefeuilles...
Zutaten für 1 Portion: 2 große oder 4 kleine rote Beete Knollen 1 Süßkartoffel 60 g Ziegenfrischkäse Schittlauch 2 Walnüsse
März 20
1 Anmerkung
März 20
4 Tags
Drehen, im Kreis, um die eigene Achse:...
Kennt ihr das Gefühl sich in der Küche im Kreis zu drehen und nicht zu wissen, wo man anfangen soll? Ich drehe mich im Kreis, meine Gedanken kreisen um Geschmackskombinationen: was passt zusammen, womit würze ich am Besten Rindfleisch und welches Gemüse passt dazu? Nachgeschlagen habe ich in meinem Geschmacksthesaurus, ein wahrlich sehr hilfreicher Begleiter in der Küche. Rind & rote Beete ...
März 18
1 Anmerkung
März 17
3 Tags
Frühlingsfrisch: Würzig gebratener Seeteufel auf...
Heute morgen schien die Sonne, ein Grund mehr früh, aufzustehen und den Tag zu genie��en. Ich hab mich also auf gemacht zur Elbe, mit dem Ziel mein Mittagessen zu besorgen. Fisch sollte es sein, nein nicht selbst geangelt, sondern aus dem “Frischeparadies”. In der Gemüseabteilung hab ich mir ein paar Exoten eingetütet, die ich sonst nicht finde: Topinambur und weiße Beete. Die...
März 17
1 Anmerkung
4 Tags
Frühling, Frühlingsrollen...
Als hätte ich geahnt, dass es heute richtig frühlingshaft werden sollte, habe ich gestern für mein Mittagessen Zutaten für Frühlingsrollen eingekauft. Es ist so wunderbar warm draußen, schade, dass ich das Bürodach nicht einfach aufklappen kann :) Zutaten für 4 Rollen: 2 mittelgroße junge Karotten 1 Porreestange 1 kleine rote Beete-Knolle 4 Reisteigblätter 100 g Vollkornreis (Jasmin...
März 16
2 Tags
März 15
3 Tags
Paris, Festival der Sinne.
Sonne, Baguette, Croissant, Madelaine, Französisch-Melodien, Lebendigkeit, Kochbücher, Heimatgefühl…. Ich habe die letzte Woche in Paris verweilt um das Festival du Livre Culinaire zu besuchen. Eine wunderbare Zeit, interessante Gespräche und viele neue Eindrücke und Erfahrungen habe ich zurück nach Hamburg genommen. Auch wenn die Reise durch einige Komplikationen, wie beispielsweise das...
März 15
1 Tag
AnschauenAnschauen
Entre les Bras Dokumentarfilm über die Familie Bras, Haute Cuisine Köche Frankreichs 
März 15
4 Tags
Orientalische Sonne über Hamburg:...
Zutaten für 1 Portion: 1 rote Paprika 100 g Kürbis 50 g Hirse 1 EL Granatapfelkonzentrat (ungesüßt) 3 EL Olivenöl oder (halb Walnussöl) 1 TL Cumin 1 TL edelsüßes Paprikapulver frischer Thymian Piment d’Espelette Salz Gemüse waschen und ich feine Scheiben schneiden. Mit etwas Olivenöl einpinseln und im Backofen auf Grillfunktion garen. Hirse nach...
März 14
2 Tags
März 14
11 Tags
Sellerie-"Couscous" mit blanchiertem Gemüsesalat
Abends esse ich gerne leichte Gemüsegerichte, die schnell gehen und gut schmecken. Wie kann ich Nudeln und Getreide ersetzen habe ich mich also gefragt. Da kam mir Eric Riperts Couscous-Idee doch sehr gelegen. Der Couscous besteht bei mir aus Knollensellerie, als Gemüse dazu habe ich Fenchel und Möhrchen blanchiert und mit einer Kräutersenf-Vinaigrette serviert. Zutaten für 1 Portion: 1/4...
März 5
1 Tag
Ein allergiefreundliches Experiment:...
Kürzlich habe ich hier und hier Rezepte für rübenartige Tarte-Tatins entdeckt und mich inspirieren lassen, aus meinem Gemüsevorrat auch einmal wieder eine Tarte zu zaubern. Und so als Vorgeschmack auf Frankreich, genau genommen Paris, wo ich die nächste Woche auf der Kochbuchmesse verweilen werde, eignet sich eine Tarte Tatin allemal. Ich probiere gerne gesündere und verträglichere Mehlsorten aus...
März 4
3 Tags
März 4